Malwettbewerb ein voller Erfolg

Zu ihrem 125-jährigen Bestehen wünschte sich die Freiwillige Feuerwehr Selters viele bunte Kinderbilder. Diesen Wunsch erfüllten rund 200 begeisterte Kinder und Jugendliche aus Selters und Umgebung, die kleine Kunstwerke anlässlich des im Jubiläumsjahr ausgerufenen Malwettbewerbs zum Thema „Die Feuerwehr ist da!“ malten. 
 
Im Rahmen einer kleinen Vernissage am vergangenen Freitag im Selterser Stadthaus hatten die Gäste die Möglichkeit, sich von der Kreativität der teilenehmenden Kids zu überzeugen. Ob Buntstift, Filzstift, Wasserfarben oder Collagen, die eingereichten Bilder waren vielfältig. „Mich freut, dass so viele Kinder unserem Aufruf gefolgt sind. Insbesondere die unterschiedlichen Sichtweisen der Feuerwehr, die sich in den Bilder widerspiegeln, sind sehr beindruckend.“, so Wehrführer Freund bei seiner Ansprache zur Eröffnung der Vernissage. Er dankte weiterhin der Selterser Grundschule, die den Malwettbewerb mit in den Kunst-Unterricht aufgenommen und so maßgeblich zum Gelingen des Malwettbewerbs beigetragen habe. Auch eine Klasse der Grundschule Dierdorf machte die Feuerwehr zum Thema im Unterricht und malte fleißig. In gemütlicher Runde wurden die eingereichten Bilder bei gekühlten Getränken und Snacks begutachtet und der erfolgreiche Abschluss des Malwettbewerbs gefeiert. Auch trat die Fachjury, der unter anderem der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Selters, Klaus Müller, Stadtbürgermeister Rolf Jung, Kreisfeuerwehrinspekteur Axel Simonis und Kreisjugendfeuerwehrwart Thomas Krekel, der stellvertretende Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Ralf Felix Kespe sowie der stellvertretende Wehrleiter Mario Weißenfeld, der Verbandsgemeinde-Jugendwart Benjamin Hörle und die Selterser Künstlerin Sigrid Wilbois angehören, erstmals zusammen und führte eine erste Bewertung der Bilder durch. 
 
Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am Sonntag, 07. September 2014 um 15.00 Uhr im Festzelt am John-Peter-Altgeld-Platz in Selters. An diesem Tag präsentiert sich die Feuerwehr Selters im Rahmen des Stadtfestes mit einem informativen und spannenden Programm den Bürgerinnen und Bürgern. Dazu hat die Feuerwehr auch die Polizei und weitere Hilfsorganisationen eingeladen, die ebenfalls ihre Arbeit im Rahmen von Vorführungen und Fahrzeugausstellungen präsentieren werden. Bis zur Siegerehrung im September werden die Bilder für alle sichtbar in den Schaufenstern des alten Schlecker-Marktes in der Selterser Bahnhofstraße zu sehen sein. 
 
Zu gewinnen gibt es für die Nachwuchskünstler übrigens tolle Feuerwehr-Preise. Der erste Gewinner darf seinen Geburtstag mit Freunden im Feuerwehrgerätehaus feiern, dem Zweitplatzierten winkt eine Fahrt mit der Drehleiter und der Dritte wird von der Feuerwehr mit einem Löschfahrzeug in der Schule abgeholt und nach Hause gefahren. „Die Jury wird es jetzt sehr schwer haben einen Gewinner zu ermitteln, denn wenn man die Bilder betrachtet, gibt es eigentlich nur Gewinner.“, meinte Wehrführer Freund abschließend in seinen Worten an die anwesenden Gäste. Die nächste Veranstaltung im Geburtstagsprogramm der Freiwilligen Feuerwehr Selters ist der gemeinsam mit der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Selters organisierte Feuerwehr-Ferienerlebnistag am 30. August. Hier können Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 15 Jahren einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Feuerwehr und deren Arbeit erhalten. Weitere Infos zu den Jubiläumsfeierlichkeiten gibt es auch hier.

Termine

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Unterstützer


---------------------------------------------

BESUCHER

Heute3
Gestern20
Woche79
Monat434
Gesamt45164

Aktuell sind 42 Gäste und keine Mitglieder online

Startseite125 Jahre / 2014MalwettbewerbVernissage

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Selters

Im Geisenborn 7

56242 Selters

Tel.: 02626 / 9238-0

Mail: kontakt(at)ffselters.de

Impressum

Folgen Sie uns auf:

Go to top